Dirk Hilbert kandidiert erneut zur Oberbürgermeisterwahl

Dirk Hilbert tritt am 12. Juni 2022 erneut zur Wahl als Oberbürgermeister in Dresden an. Seine Kandidatur wird der 50-jährige Dresdner am Freitag, dem 28. Januar 2022, um 13 Uhr offiziell in einer Videobotschaft bekanntgeben. Dirk Hilbert tritt am 12. Juni 2022 erneut zur Wahl als Oberbürgermeister in Dresden an. Seine Kandidatur wird der 50-jährige Dresdner am Freitag, dem 28. Januar 2022, um 13 Uhr offiziell in einer Videobotschaft bekanntgeben.

„Ich bin Oberbürgermeister unserer wunderschönen Stadt – und ich möchte es bleiben. Deshalb stelle ich mich erneut zur Wahl“, formuliert Dirk Hilbert gleich zu Beginn seiner Videobotschaft die Zielstellung, weitere sieben Jahre einziger unabhängiger Oberbürgermeister einer Landeshauptstadt in Deutschland bleiben zu wollen.

Der amtierende Oberbürgermeister der Sächsischen Landeshauptstadt ist seit 2015 im Amt und kandidiert im Sommer 2022 wieder als überparteilicher Kandidat für den Verein „Unabhängige Bürger für Dresden e.V.“

„Wir befinden uns mit Dresden auf dem richtigen Kurs. Aber wir alle haben gesehen, wie schnell wir in unruhiges Fahrwasser geraten können. Um für diese Aufgaben der Zukunft gut gewappnet zu sein, braucht es für unsere Stadt mehr denn je Kompetenz, Engagement, Erfahrung und vorausschauendes Handeln – dafür stehe ich. Packen wir es gemeinsam an“, blickt Dirk Hilbert in seinem Statement voller Motivation auf die
kommenden Monate bis zur Wahl am 12. Juni in Dresden voraus.

#HilbertfürDresden


Dirk Hilbert wird unter dem Hashtag #HilbertfürDresden für alle Wählerinnen und Wähler während des Wahlkampfes 2022 auch über nachfolgende Plattformen immer wieder aktuell über Neuigkeiten berichten, um so möglichst alle Wählergruppen attraktiv und zeitgemäß im Vorfeld der Oberbürgermeisterwahl in Dresden anzusprechen.


• Instagram: https://bit.ly/DirkHilbertInstagram
• YouTube: https://bit.ly/DirkHilbertYouTube
• Facebook: https://bit.ly/DirkHilbertFacebook
• Website: www.hilbert-fuer-dresden.de